Österreich

Restposten ab 4,00 bis 5,99

In diesem Shop werden nur unsere eigenen Restposten (Nota Bene) angeboten. Werden "statt" Preise angeben, so beziehen sie sich auf unsere ursprünglich geforderten Preise und geben die aktuell reduzierten Preise an.

!
Gruber
08205-13

2013 St. Laurent Mittelberg

Gruber Ludwig - Weingut am Berg - Kamptal - Langenlois/Mittelberg

Angebot, statt 8,90- nur noch 1 Flasche

Rotwein – Schraubverschluss – 13 % Alk. St. Laurent. Handlese. Tiefdunkles Rubinrot, feine Weichselaromen, ein Hauch Waldbeeren, Unterholz, lebendig frisch, mollig, mit feiner Tanninstruktur. Perfekt zum Pilz-Risotto, Reh- und Hischgerichte. -  -Allergenhinweise Wein: enthält Sulfite

 

Bei Sankt Laurent handelt es sich wahrscheinlich um eine natürliche Mutation aus Pinot Rebsorten. Ein schweizer Biologe vermutet sogar eine eigenständige Rebsorte. Die Rebsorte wird nur in bestimmten Regionen angebaut, erlebt zur Zeit aber eine Renaissance.

Eichler
10101-15

2015 Welschriesling trocken

Eichler Winzerhof - Weinviertel

Angebot, statt 6,90 - nur noch 2 Flaschen

Weißwein - 13 % Alkohol. 100 % Welschriesling. Helles, klares Gelb, reife Nase nach gelben Früchten, Apfel, etwas Birne, Citrus, am Gaumen weich, saftig, reife gelbe Früchte, Apfel, Citrus, etwas Stachelbeere. guter Ausklang.  Allergenhinweise Wein: enthält Sulfite

Die Herkunft des Welschriesling ist noch weitgehend unbekannt. Die nächst verwandte Sorte ist der Elbling. In der Regel werden Weine mit leichter Struktur, im Geschmack nach grünem Apfel, spritzig-erfrischend,  mit blumig-fruchtigem Aroma erzeugt.

Markowitsch
05201-14

2014 Carnuntum Cuvee

Markowitsch - Carnutum - Österreich

Angebot, statt 7,90 - nur noch einzelne Flaschen

Rotwein - 13 % Alk., 80 % Zweigelt, 10 % Pinot Noir, 10 % Blaufränkisch. Sandig-lehmiger Oberboden mit teils kräftigem Unterboden. Ausbau im Stahltank und großen Holzfässern. Kräftiges, leicht trübes Rubinrot mit purpurnen Reflexen, im Duft fruchtig, würzig, mit Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren, und reifer Himbeere, etwas Trockenkräuter, Tabak und eine Spur Pfeffer.  Am Gaumen mittelgewichtig, mit reifen, geschliffenen Tanninen und saftiger Säure. Wieder dunkle Früchte, dazu deutliche Würznoten, Kakao und etwas Zimt.Langes, samtiges und ungemein harmonisches Finale. Dieser elegante Wein passt hervorragend zu kräftigen Antipasti und nicht zu würzigen Fleischgerichten.              -  Allergenhinweise: enthält Sulfite